Marzipan-Butter-Kipferl

Zutaten:
120g Marzipan Rohmasse
2 Eigelb
50g Puderzucker
1 Vanilleschote
1 Prise Salz
175g weiche Butter
3 Tropfen Bittermandelöl
150g Mehl
100 gemahlene Mandeln
100g Mandelblättchen
200g Kuvertüre


Das Rezept ergibt circa 50 Stück!

Marzipan fein raspeln und mit Eigelb, Puderzucker, Vanillemark, Salz, Butter und Bittermandelaroma kurz verrühren. Mehl und Mandeln dazugeben und mit Hilfe eines Mixers (Knethaken) zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zu zwei Rollen formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde kalt stellen.
Die Rollen in Scheiben schneiden und daraus Hörnchen formen. Bei 175Grad circa 10-12 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.
Die Kuvertüre fein hacken und über einem Wasserbad schmelzen. Die Enden der Marzipanhörnchen in die Schokolade tauchen, auf Backpapier legen und Mandelblättchen drübersreuen. Dann gut trocknen lassen.





Vanille-Kipferl

300g Mehl
70g Zucker
1 Pck Vanillezucker
220g weiche Butter (geht auch wunderbar mit Magarine)
100g geriebene Haselnüsse (mit Mandelaroma schmeckts auch )
6 EL Milch

2 Pck Vanillezucker und ne ordentliche Menge Puderzucker vermischt, zum Kekse drin wälzen

Einfach aus allen Zutaten ausser dem Vanille-Puderzuckergemisch einen Teig herstellen (Knethaken)
Aus dem Teig ca 2 cm dicke Würste formen, Streifen davon abschneiden und zu Kipferln formen
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, und pro Blech ca 15 bis 20 Minuten bei 180 Grad backen

Ergibt insgesamt ca 3 Bleche

Und so schaut das Ergebnis aus, wenn man die doppelte Menge macht: