Rosenkohlauflauf

Zutaten für 2 bis 3 Personen:

500g Rosenkohl
4 mittelgroße Kartoffeln
Becher Creme Fraiche
250ml Sahne oder Milch
200g gekochten Schinken
200g Reibekäse
EL Öl zum auspinseln der Form
Pfeffer
Salz
Paprikapulver
Muskat

Zubereitung:

Den Rosenkohl von den dreckigen äußeren Blättern befreien und den Stiel kreuzförmig einschneiden
Die Kartoffeln schälen, abwaschen und in ca rosenkohlgroße Stücke schneiden
Den Rosenkohl und die Kartoffelwürfel zusammen in einem Topf 8 Minuten kochen.
In der Zwischenzeit in einer Schüssel Creme Fraiche und die Sahne/Milch mischen, ca 100g Reibekäse einrühren.
Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Muskalt würzen.
Den Schinken in Streifen schneiden.
Eine große Auflaufform mit Öl bepinseln und die RosenkohlKartoffelmischung reingeben.
Den Schinken untermengen und dann die Sauce über allem verteilen und evtl nochmal durchmischen.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
Den Auflauf insgesamt 30 Minuten gratinieren, 10 Minuten vor Ende der Zeit den restlichen Reibekäse über den Auflauf streuen und zuende garen.